Umleitungen und Gefahrenmeldungen

Aufgrund des 2. Hils-Ith Bike Marathons ist der Abschnitt des Ith-Hils-Weges vom Raabeturm bis zum Langen Platz am 7. April 2024 für den allgemeinen Verkehr gesperrt. Diese Maßnahme wurde in Absprache mit der Landesforst getroffen, um einen reibungslosen Ablauf des Events zu gewährleisten.

Rad
Holzrückarbeiten

Aufgrund von Holzrückarbeiten sind mehrere Stellen des Ith-Hils-Weges leider nicht mehr so schön zu bewandern.

 

Folgende Stellen sind uns bekannt:

- Rund um den Lönsturm

- Am Leineberglandbalkon

- im Bereich Delligsen, Steinberg, am Ende der Etappe 4 

- Der Duinger Berg ist teilweise gesperrt

Dauerhafte Umleitung eines Teilstücks

 

Zur Abwendung von akuten gegenwärtigen Gefahren ist ein Teilstück des Ith-Hils-Weges derzeit unterhalb des Idtberges gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert und führt auf einem landschaftlich schönen Weg unterhalb des NSG und ausgewiesenen Naturwaldes Idtberg entlang.

 

Umleitung-Ith-Hils-Weg
Kronen

Gefahrenmeldung

 

Bitte Beachten!

Fußgänger können bei dem Besuch der Naturwege durch Astbruch gefährdet werden.
Bitte rechnen Sie mit der Gefahr umstürzender Bäume und herabbrechenden Kronenteilen.

Brut- und Setzzeit

 

Vom 1. April bis zum 15. Juli gilt die allgemeine Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit.

Bitte beachten Sie, dass wir während dieses Zeitraumes die Beschneidung des Weges nicht im vollem Umfang vornehmen können und Sie Ihren Hund an der Leine führen sollten. 

See
Wald

Wichtiger Hinweis!

 

Durch regenarme Zeiten sowie lang andauernde Hitzeperioden, trocknet der Waldboden und die Vegetation aus. Dies bietet einem Brand Nährboden und erhöht somit die Waldbrandgefahr.

 

Bitte verzichten Sie darauf, Zigaretten in den Wald zu werfen, in freier Natur zu Grillen oder ein Lagerfeuer zu machen.