Raabe-Turm

Erich-Mäder-Glasmuseum

GPS Track herunterladen

Etappe 3: Eschershausen – Grünenplan

Länge: 13,0 km

Dauer: etwa vier Stunden


Mit einer Streckenlänge von insgesamt ca. 13 km handelt es sich hier um eine kürzere Etappe. Etwa 9,8 km verlaufen auf dem Ith-Hils-Weg und durchqueren den Hils.

Auf dem Hilskamm geht es vorbei am Raabeturm mit faszinierender Aussicht zur „Bloßen Zelle“,der mit 480 m höchsten Erhebung im Hils. In Grünenplan lädt das „Erich-Mäder-Glasmuseum“ zu einem Besuch ein.

 

START: P+R Eschershausen, Infotafel. Wanderparkplatz. Übernachtungsmöglichkeit.


ZIEL: Grünenplan, obere Hilsstraße, Infotafel. Wanderparkplatz.


Einkehrmöglichkeiten:am Start- und Zielpunkt

 zurück zur Etappenauswahl

Öffentlicher Nahverkehr:
Öffis Deutsche Bahn
RVHI
<a href="/ith-hils-weg.html">zur Ith-Hils-Weg-Gesamtkarte</a>

Dieses Projekt wurde von der Europäischen Union aus dem "Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes" (ELER) gefördert. Leader-Region Östliches Weserbergland

Quelle der Karte: Auszug aus den Geobasisdaten der Niedersächsischen Vermessungs- und Katasterverwaltung, 2011, www.lgln.de

Naturpark Weserbergland
Naturpark Weserbergland

Informationen rund um Tourismus, Urlaub und Freizeit: Weserbergland Tourismus e.V.
Deisteralle 1, 31785 Hameln, Tel. 05151 / 93 000
www.weserbergland-tourismus.de
info@weserbergland-tourismus.de


Copyright: Ith-Hils-Weg | GeTour Bad Münder GmbH | Konzeption / Webdesign / TYPO3: SOL.Service Online, Hameln